Weltgebetstag

In Sulz wird seit langer Zeit der jährliche Weltgebetstag begangen.


Ein Team aus momentan drei evangelischen Frauen und zwei katholischen Frauen bereitet den Info-Abend vor und gestaltet die jeweilige Liturgie mit dem Motto:


Informiertes Beten - Betendes Handeln zur Umsetzung des Anliegens.


Ansprechpartnerin auf evangelischer Seite sind Gunhild Schmid-Dederer aus Sulz-Holzhausen und Erika Sirl aus Sulz.


Ansprechpartnerinnen auf katholischer Seite sind Agnes Utzler und Sylvia Schneider-Müller.


„Dieses alljährlich wiederkehrende Projekt ist eine gute Einstiegsmöglichkeit für Frauen, die in die ökumenische kirchliche Arbeit reinschnuppern wollen.“


Zur Information über die weltweit größte ökumenische Basisbewegung von Frauen können Sie sich einklicken in www.weltgebetstag.de


Genauere Erläuterungen zur Symbolik des Emblems finden Sie hier.


Wort zum Tag aus Taizé