50 Sternsinger aus Vöhringen und Sulz sammeln über 6000 Euro für benachteiligte Kinder

(Sulz/Vöhringen)). Die Sammelbüchsen der Sternsinger in der  Kath.Kirchengemeinde St. Johann waren ganz schön schwer. Bis zu 6 Tage lang waren 50 Mädchen und Jungen sowie viele jugendliche und erwachsene Begleiter in Vöhringen, Bergfelden, Holzhausen, Kastell, Kernstadt und der Schillerhöhe unterwegs zu den Menschen. Unzählige Male hatten sie ihre Lieder gesungen und „20*C+M+B+18“, Christus Mansionem Benedicat (Christus segne dieses Haus) über zahllose Türen geschrieben. Und das Ergebnis ihres Engagements unter dem Leitwort „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!“ kann sich wahrlich sehen lassen: 6014,29  Euro kamen bei der Sammlung in Vöhringen und Sulz zusammen, die für benachteiligte Kinder in aller Welt bestimmt sind. Besonders erwähnenswert ist, dass sich die Sternsingeraktion in Vöhringen und Sulz immer mehr zu einem ökumenischen Projekt entwickelt, an dem viele evangelische und katholische Kinder sowie Begleiter teilnehmen.

Bundesweit beteiligten sich die Sternsinger in diesem Jahr an der 60. Aktion Dreikönigssingen. 1959 wurde die Aktion erstmals gestartet. Inzwischen ist das Dreikönigssingen die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Mehr als eine Milliarde Euro sammelten die Sternsinger seit dem Aktionsstart, mehr als 71.700 Projekte für benachteiligte Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa wurden in dieser Zeit unterstützt.  Durch das Sternsingen in Sulz und Vöhringen wird besonders auch das Straßenkinderdorf Arco Iris von Pfarrer Josef Neuenhofer in La Paz, Boliven unterstützt.
Die Aktion wird getragen vom Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).

Die Kirchengemeinde bedankt sich auch auf diesem Wege bei allen Spendern und bei allen Kindern und Begleitern, die ihre Freizeit dafür einsetzten, das Leben von benachteiligten Kindern weltweit zu verberssern

Hinweis an die Redaktionen: Weitere Informationen zur Aktion Dreikönigssingen 2018 finden Sie auf der Webseite www.sternsinger.de

Kontakt:
Urs Thiel
07454 / 406780
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wort zum Tag aus Taizé